Make your own free website on Tripod.com

Eine Reise nach Jerusalem durch Parumala Thirumeni  

 Es ist die Aufgabe des Verfassers, zum zu intervenieren.  Er betet und interveniert für die Gesellschaft und die Einzelpersonen.  Er muß für Werte und Grundregeln des Lebens oben stehen.  Seine Wörter wandeln Leser zu einer Realisierung der Werte des Lebens um.  Wörter sind heilig.  Am Anfang  nur "Wort" gab es.  Das Wort war mit Gott.  Wir werden an dieses durch die Wörter des Reisenden von Parumala Thirumeni in Oorslem Yathra Vivaranam erinnert. 

DIE VERKOLLKOMMNUNG DES ANBLICKS
           
Parumala Thirumeni hielt Reisenliteratur für die Verkollkommnung von Sachen gesehen.  Es war seine Absicht, die die Liebe des Autors für das Universum und seine Menschlichkeit durch dieses aufgedeckt werden muß.  Jene westlichen Kritiker, die versuchten, ein ` travelogue zu definieren ', kommen nicht bis Parumala Thirumenis zum poetischen Konzept.  Mary Kingsley, sobald gesagt, "niemand erwartet Literatur in einem Buch des Spielraums".  Ansicht Thirumenis ist unterschiedlich.  Für ihn ist literarische Herrlichkeit für die Beendigung und die Verkollkommnung des Anblicks unvermeidlich.  Dieses travelogue liefert den Geschmack der Verkollkommnung des Sehvermögens

                                Excerpts Von

                                                            'Eine Reise Nach Jerusalem'

                                                                         durch Parumala Thirumeni

                                                              Englische Version Vorbei Redigiert

                                                                   Mr.Paul Manalil  (Hauptvorherausgeber "Malayala Manorama")

 


Eine Reise Nach Jerusalem  (Page-96)

Preis: Rs. 50/ - ,   Vorbei Veröffentlicht

Christain Sahithya Samithy(C S S)

Tiruvalla

Kerala

Indien

 

                                                                                                                                                                                   Rückseite   Haupt

Copyright © Thomson 2003 Jacob alle Rechte vorbehalten